Der Porsche für den Einstieg

Der Porsche 924 wurde 1976 als Nachfolger des 914 unterhalb des 911 als Einstiegs-Porsche vermarktet. Zielgruppe waren junge Familien und Käufer, die sich einen neuen 911 nicht leisten konnten.Der 924 hatte zum Start einen von Audi entwickelten Vierzylindermotor mit zwei Litern Hubraum und 125 PS bei 5800 Umdrehungen. Das maximale Drehmoment von 165 Nm gab’s bei 3500 Umdrehungen. Viergang Schaltgetriebe, ab 1980 Fünfgang, auf Wunsch Dreistufen-Automatik. Vorne Scheiben-, hinten Trommelbremsen. Zu Beginn mussten die 924 mit Reifen im Format 165/14 auskommen. Höchstgeschwindigkeit 204, Beschleunigung auf 100 in 9,6 Sekunden.Zehn Sondermodelle
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: