Kritiker mit Wandel überzeugen

Celestino Piazza leitet seit Anfang August die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft VGW
Er weiß, dass viele sein Wirken begleiten. Auch kritisch. Aufsichtsräte. Bürger. Journalisten. Celestino Piazza leitet seit 1. August das städtische Wohnungsbauunternehmen VGW. Er setzt auf eine Charmeoffensive und Wandel. So will er seine Kritiker überzeugen. Eine erste Initiative ist ein so genannter „W-Punkt“, eine Anlaufstelle der VGW, in der Hofstatt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel