Betrunkener rast in Menge

Mindestens 31 Menschen, darunter auch Kinder, wurden bei einem Unfall auf der Insel Sardinien verletzt, wie die Nachrichtenagentur „Ansa“ berichtete. Die Bewohner des Ortes Nule hatten sich für ein Volksfest auf dem zentralen Platz der Stadt versammelt, als der 43 Jahre alte Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Etwa 15 Meter weit fuhr er durch die Menschenmenge, bis er gestoppt wurde. Nach der Unglücksfahrt ging die wütende Menge auf den Fahrer los, er wurde verprügelt und sogar mit einem Messer verletzt. Polizisten konnten den verletzten Mann in Sicherheit bringen. Der Fahrer habe fünfmal mehr Alkohol im Blut gehabt
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel