Chinas Importe wachsen wieder

Außenhandel der Volksrepublik übertrifft Erwartungen deutlich
Erstmals seit fast zwei Jahren sind Chinas Importe wieder gestiegen. Der Wert der Einfuhren in die Volksrepublik legte im August im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,5 Prozent auf 138,5 Mrd. Dollar (123 Mrd. EUR ) zu, teilte der Zoll mit. Die Exporte des Landes gingen dagegen um 2,8 Prozent auf 190,6 Mrd. Dollar (169,2 Mrd. EUR ) zurück. Der Außenhandelsüberschuss sank um 13,6 Prozent auf gut 52 Mrd. Dollar (46 Mrd. EUR ). Die Wirtschaftsdaten wurden als positives Zeichen gewertet, weil die Binnennachfrage in der Volksrepublik offenbar zugenommen hat. Analysten hatten laut Nachrichtenagentur Bloomberg eigentlich mit einem Rückgang der Einfuhren
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: