Älteres Ehepaar um Geld erleichtert

Trickdieb schlägt in Schwäbisch Gmünd zu

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag kurz nach 12 Uhr, wurde ein älteres Ehepaar in der Paradiesstraße von einem Unbekannten angesprochen, der Münzgeld wechseln wollte. Als der 84-Jährige seinen Geldbeutel herauszog, um nach Wechselgeld zu schauen, griff der Unbekannte unvermittelt in das Scheinfach und entwendete daraus mehrere hundert Euro. Danach rannte der Täter über die Sebaldstraße und weiter über die Kapuzinergasse davon. Der schlanke Täter war Etwa 170 cm groß, 35-40 Jahre alt und sprach gebrochen deutsch mit russischem Akzent. Er trug eine dunkelblaue Jeanshose und ein rot/weiß

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: