Lichtkunst auf lebenden Steinen

Festival lässt Felsenkapelle und Rems erstrahlen – Lichtspiel noch bis zum 9. Oktober zu sehen
Es ist wie Magie: Die Fassade der Felsenkapelle wird beim Einbruch der Dunkelheit lebendig, begleitet von Orgelmusik. Das Lichtkunstfestival „Aufstiege“ der Kulturregion Stuttgart macht es möglich. Am Samstagabend wurde das Festival eröffnet, bei dem Gmünd zusätzlich mit einer Lichtarbeit in der Rems beim Forum Gold und Silber vertreten ist.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: