Rabiater Autofahrer

Schwäbisch Gmünd. Einen unerwarteten Verlauf nahm am Freitagabend eine Situation, die sich in Straßdorf abspielte. Ein 64-jähriger Mann stand vor seinem Wohnmobil, als er einen Audi bemerkte, der direkt auf ihn zufuhr. Der 64-Jährige musste zur Seite spingen, um nicht angefahren zu werden. Per Handzeichen gab er dem Audifahrer zu verstehen, dass er – trotz dieses Rettungssprungs – weiterfahren solle. Dieser hielt jedoch an und schlug dem 64-Jährigen unvermittelt ins Gesicht.Der rabiate Autofahrer muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: