Lesen Sie weiter

Zahlreiche Angebote kommen an

Rötenberg Projekt zur Integration von arbeitslosen Bewohnern des Rötenbergs in die Arbeitswelt.

Aalen. Die Stadt Aalen hat Aalen in Zusammenarbeit mit dem Aalener Sozialunternehmen AJO und der Mahlzeit-Ostalb GmbH den Zuschlag für das Gemeinschaftsprojekt BIWAQ erwalten. Die Abkürzung steht für Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier. Ziel des Projektes ist eine nachhaltige Integration von arbeitslosen Bewohnern des Rötenbergs in die Arbeitswelt.

  • 843 Leser

84 % noch nicht gelesen!