Lesen Sie weiter

VW-Umbau kann Jobs kosten

Gespräche über Zukunftspakt: Betriebsratschef Osterloh schließt betriebsbedingte Kündigungen aus.
Der Volkswagen-Betriebsrat erwartet im Zuge des Umbaus bei dem Autobauer auch den Wegfall von Jobs. „Das können 1500 im Jahr sein, oder auch 2500 – je nachdem, wie viele Menschen die Altersteilzeit in Anspruch nehmen“, sagte VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh dem „Handelsblatt“. In Zukunftsbereichen wie Softwareentwicklung
  • 5
  • 792 Leser

78 % noch nicht gelesen!