Schultersieg nach 29 Sekunden

Ringen, Bundesliga KSV Aalen 05 besiegt den KSV Köllerbach mit 16:11 in überzeugender Manier – Erik Thiele mit Blitz-Schultersieg.

Der KSV Aalen hat die Scharte der überraschenden 7:9-Niederlage in Ispringen ausgewetzt. Obwohl die Zuschauer zurecht immer wieder mit der verwunderlichen Passiv-Auslegung des Mattenleiters haderten, wurde hochverdient gewonnen. Dies umso mehr, als man doch in der 86 Kilo-Klasse griechisch-römisch die Punkte kampflos den Saarländern überlassen musste.

Es begann nach Plan, auch wenn Ahmet Peker (57 F) sich gegen den sperrigen Andrei Dukov sehr mühen musste. Dukov tat nichts für den Kampf, wirkte sperrig und befand sich meist im Rückwärtsgang. Peker siegte 1:0. Nach einem sehenswerten Ausheber wähnte sich Mantas Knystautas (130 G) schon

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: