Öffentlicher Bücherschrank zum Schmökern

Rathaus-Innenhof Bürgerschaftliches Engagement macht das Angebot möglich.

Ellwangen. Jetzt hat auch Ellwangen einen öffentlichen Bücherschrank. Im Rathaus-Innenhof hat er seinen Standort. Dort lädt die lauschige Atmosphäre zum Verweilen und Schmökern ein.

Die Idee stammt von Inge Hauber, die eine Vielzahl von Büchern aus der Bürgerschaft gespendet bekam und die im Bücherschrank einsortiert wurden. Die drei Konstruktionsmechaniker Lukas Fürst, Adrian Mößner und Johannes Michl vom Kreisberufsschulzentrum machten gemeinsame Sache und fertigten den Schrank aus Metall mit viel Liebe zum Detail. Die Bücher stehen hinter Glastüren.

Jeder Lesebegeisterte kann zu jeder Tageszeit Bücher aus dem Schrank und mit

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel