Kurz und bündig

Konradin - Das Ende der Staufer

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Geschichtsverein lädt am Montag, 17. Oktober, um 19 Uhr zum Vortrag „Konradin – Das Ende der Staufer“ von Karlheinz Hegele ein. Auch bei Konradin hat sich der Mythos vor die historische Gestalt geschoben. Diese Diskrepanz zwischen Fiktion und historischem Kern will der Vortrag erhellen und das Leben des letzten Staufers in den Kontext der schon zerfallenen Macht seiner Familie stellen. Auch die Frage, ob Konradin tatsächlich in Gmünd war, wird dabei zur Sprache kommen. Der Vortrag ist im Saal der VHS am Münsterplatz.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel