Über Ungarn diskutieren

Podium VHS lädt zu Gespräch zu 60. Jahrestag des Volksaufstands ein

Schwäbisch Gmünd. In diesem Herbst jährt sich der Ungarn-Aufstand zum 60. Mal. Die Gmünder VHS nimmt dies zum Anlass, sich am Mittwoch, 26. Oktober, ab 19.30 Uhr in einem Podium mit der aktuellen politischen Situation in Ungarn kritisch auseinanderzusetzen. Es sprechen die Politikwissenschaftlerin Melani Barlai von der Andrássy Universität in Budapest, der Journalist Zsolt Bogar und der Hochschullehrer und Politiker Jenö Kaltenbach. Die Moderation übernimmt Dr. habil. Andreas Baumer, er ist Geschäftsführer der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg. Die Gäste sprechen sehr gut deutsch. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: