Ohne die Ungarn keine Chance

Ringen, Regionalliga: Die KG Fachsenfeld/Dewangen verliert trotz fünf Einzelsiegen mit 8:14 beim AB Aichhalden.

Die KG Fachsenfeld/Dewangen verliert trotz fünf Einzelsiegen mit 8:14 beim AB Aichhalden. Ohne die ungarischen Spitzenringer war ein Sieg im Schwarzwald nicht möglich.

57kg (F): KG-Ringer Ralf Pfisterer lieferte sich gegen Uwe Schullian einen Kampf auf Augenhöhe den der Gastgeber denkbar knapp für sich entscheiden konnte. 1:0. 130kg (G): Den noch verletzten Ivan Nehmet ersetzte KG-Ringer Max Knobel gut. Seinen Gegner Dominic Nagel lies Knobel nicht zur Entfaltung kommen und besiegte ihn knapp mit 2:0 Punkten. Kampfstand 1:1. 61kg (G): KG-Ringer Peter Eckstein hatte in Magomed Makaev einen der stärksten Gegner dieser Gewichtsklasse. Eckstein
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: