Grüne gegen Straßenbau

B 29 Neue Trasse von Röttingen nach Nördlingen soll verhindert werden.

Stuttgart/Bopfingen. Grüne Verkehrspolitiker wollen die B 29-neu aus dem Vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans kippen. Landtagsfraktionschef Andreas Schwarz und Matthias Gastel, Mitglied im Bundestagsverkehrsausschuss, drängen darauf, dass die B 29 neu, zwischen Röttingen und Nördlingen, nicht in die für die Umsetzung entscheidenden Ausbaugesetze übernommen wird. Hierzu wollen die Grünen Änderungsanträge zu den Gesetzentwürfen der Bundesregierung einreichen. Auch der Nordostring Stuttgart soll gekippt werden. Matthias Gastel sagt: „Es gilt, die Weichen von wirtschaftlich unsinnigen und ökologisch problematischen Straßenprojekten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: