Lesen Sie weiter

Per Roadshow zur Parteibasis

Wieder kürt die Partei ihre Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl 2017 per Urabstimmung. Das kommt gut an bei der Basis, ist aber keine Erfolgsgarantie.
Michael Kellner, der Bundesgeschäftsführer der Grünen, freut sich schon jetzt: „Die Urwahl wirkt.“ Gerade erst ist der Startschuss für die insgesamt zehn Urwahlforen ertönt, die noch bis zum 7. Januar stattfinden, da zieht der oberste Parteimanager der Bündnisgrünen schon eine erste positive Zwischenbilanz: Die Beteiligung der Parteibasis
  • 419 Leser

93 % noch nicht gelesen!