Lesen Sie weiter

Hunderte Nachbeben in Mittelitalien

5000 Menschen haben im Bebengebiet ihre Häuser verloren. Hunderte sind an die Küste gezogen.
Nach den beiden schweren Beben in den Bergen von Mittelitalien wollen viele der Geschädigten an die Küste ziehen. Mehr als 500 der 5000 Menschen, die nicht in ihre Häuser zurückkehren können, hätten sich bereits für Hotels an der Küste als ihre künftige Bleibe entschlossen, erklärte der italienische Zivilschutz. Am Mittwochabend hatten zwei Beben der
  • 412 Leser

81 % noch nicht gelesen!