Pkw-Maut soll erst nach der Wahl starten

Minister Dobrindt muss nach der Einigung mit der EU noch die Details festlegen.
Die umstrittene Pkw-Maut in Deutschland kann nach Einschätzung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) frühestens nach der Bundestagswahl im Herbst 2017 kommen. „Der Starttermin wird in der nächsten Wahlperiode liegen“, sagte er in München. Grund sei, dass nach einer Einigung mit der EU-Kommission die nötigen weiteren Vorbereitungen noch „einige Monate“ dauern würden. Mit der EU-Kommission werde über eine stärkere „ökologische Komponente“ der Maut und Veränderungen bei den Kurzzeit-Tarifen für Fahrer aus dem Ausland nachgedacht. SPD und Grüne bezweifeln jedoch, dass man sich noch in diesem
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel