Der ewige Hamburger

Uwe Seeler gehört in die Hansestadt wie Hafen und Landungsbrücken. Der beste Fußballer, der je für den HSV gespielt hat, wird heute 80.
Uwe Seeler leidet. Die Hamburger Fußball-Legende kann das Elend um seinen HSV kaum noch mit ansehen. „Ein neuer Sportchef muss her!“, fordert der Ex-Stürmer. „Dietmar Beiersdorfer kann nicht alles allein machen“, sagt er mit Hinblick auf den glücklosen Vorstandschef. Und er befürchtet das Schlimmste. „Wenn der HSV so weiterspielt, steigt er ab.“ Was für ein Niedergang für den Klub, mit dem er 1960 Deutscher Meister und 1963 Pokalsieger wurde. Heute wird Seeler 80 Jahre alt. Und auch wenn der Hamburger Fußball viele großartige Spieler gesehen hat – der „Dicke“, wie er uncharmant
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: