Bangen vor dem Tag X

Kretschmann als Bundespräsident? Darauf wäre sein Landesverband nicht vorbereitet. Die Nachfolgefrage gilt noch immer als Tabu.
Als Winfried Kretschmann am Mittwochabend in der ARD-Sendung „Maischberger“ von der Moderatorin Sandra Maischberger gefragt wurde, ob er ein guter Bundespräsident wäre, gab der 68-Jährige seine Standardantwort: „Ich strebe dieses Amt nicht an.“ Kretschmann sagte nicht, dass sein Platz in Stuttgart sei und er nicht zur Verfügung stehe. Er hatte offenbar kein Interesse, die Debatte abzuwürgen. Vielmehr schien er die Spekulationen um seine Person zu genießen, die in Folge des TV-Auftritts einen neuen Höhepunkt erreicht haben. So widmeten sich am Freitag mehrere überregionale Zeitungen in ihren Kommentarspalten der
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: