„Fäger Express“ in Fahrt

Fasnet Kostümvorstellung der Gmendr Altstadtfäger am Samstag lüftet ein langgehütetes Geheimnis.

Schwäbisch Gmünd

Alles war „top secret“, kein Altstadtfäger ließ etwas verlauten, die neuen Kostüme der Gmünder Guggengruppe wurden heimlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit von Hand hergestellt. Dabei ging über ein Jahr Vorbereitungszeit ins Land. Die Guggenmitglieder konnten Vorschläge vorbringen, danach wurde demokratisch abgestimmt. Ein fünfköpfiger Kostümausschuss machte sich an die Arbeit.

Zur Präsentation des neuen „Häs“ der Gmendr Altstadtfäger am Samstag in der Schwerzerhalle tummelten sich die Lorcher Fetza Hexa, auch einige Krawall-Hexa aus Schechingen wurden gesichtet und verrückte Mögglinger

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: