Lesen Sie weiter

Dreimal um die Erde gekurvt

Segnung Fahrdienst des Elisabethenvereins Böbingen ist mit neuem Fahrzeug unterwegs. Möglich machen dies Ehrenamtliche und Spender.

Böbingen

Momentan sorgen 15 ehrenamtliche Fahrer des Elisabethenvereins in Böbingen für die Mobilität der Bürgerschaft. Seit Dienstag können die Fahrgäste im neuen Neunsitzer Platz nehmen. Er ist rot und trägt den Schriftzug des Elisabethenvereins. Und jetzt fährt er mit dem Segen der Kirche, denn Pfarrer Bernhard Weiß und Pfarrerin Margot Neuffer

  • 629 Leser

88 % noch nicht gelesen!