Lesen Sie weiter

„Stadt informiert zu schlecht“

Stauferfestival Diskussion um Mehrkosten der Großveranstaltung wird zur Generaldebatte über Rathauspolitik.

Schwäbisch Gmünd

Die Diskussion über die Mehrkosten und knapp 9000 von städtischen Mitarbeitern geleistete Überstunden fürs Stauferfestival wurde am Mittwoch im Verwaltungsausschuss zur Generaldebatte. Mehrere Stadträte forderten konkretere Informationen. SPD-Fraktionssprecherin Sigrid Heusel beklagte momentan „sehr spontane Entscheidungen“

  • 4
  • 780 Leser

88 % noch nicht gelesen!