Großer Bahnhof für zwei journalistische Urgesteine

Bettina Wieselmann und Andreas Böhme haben über Jahrzehnte für unsere Zeitung aus der Landeshauptstadt berichtet. Zur Abschiedsfeier kam viel Polit-Prominenz.
Sie haben Regierungschefs kommen und gehen sehen, verschiedenste Koalitionen ebenso erlebt wie so manchen politischen Dolchstoß in Stuttgart: Wenn zwei landespolitische Korrespondenten wie Bettina Wieselmann (seit 1984) und Andreas Böhme (seit 1997) in den Ruhestand gehen, dann kann es kein ganz gewöhnlicher Abschied sein. Das wurde am Donnerstagabend im Stuttgarter Haus der Abgeordneten nicht nur an der prominent besetzten Gästeliste deutlich, auf der sich aktuelle wie ehemalige Minister und Abgeordnete, Prominente aus Wirtschaft und Kultur sowie journalistische Weggefährten tummelten. Es zeigte sich auch in den Redebeiträgen, in denen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: