15 000 Jobs gerettet

Edeka und Rewe haben sich über die Aufteilung geeinigt.
Vorzeitige Bescherung für 15 000 Beschäftigte bei Kaiser‘s Tengelmann: Die Konkurrenten Edeka und Rewe haben sich nach zähem Ringen auf die Zukunft der angeschlagenen Supermarktkette geeinigt. Ein entsprechender Vertrag ist unterschriftsreif und muss nun noch vom Bundeswirtschaftsministerium geprüft werden, wie Edeka und Rewe gestern gemeinsam mitteilten. Alle Jobs sind damit so gut wie gerettet. Im Kern geht es um die Übernahme von 62 Kaiser‘s-Filialen in Berlin durch Rewe. Sobald das Abkommen unterschrieben ist, wird Rewe dann seine Klage gegen die Ministererlaubnis zurücknehmen, der Weg für die Umsetzung wäre dann frei. Demnach
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: