Lesen Sie weiter

Keine Einigung bei Magnaflux

Restrukturierung Gespräche zum Arbeitsplatzabbau beim Essinger Rissprüfspezialisten wurden von Geschäftsleitung beendet. Einigungsstelle wird geprüft.

Essingen

Eisige Stimmung herrscht zwischen Belegschaft und Geschäftsleitung beim Essinger Rissprüfspezialisten und Maschinenbauer Magnaflux. Die Arbeitgeberseite brach an diesem Dienstag die Verhandlungen mit dem Betriebsrat und der IG Metall ab. Im Raum steht die Forderung nach einem Abbau von acht der 38 Mitarbeiter. Die Gewerkschaft rechnet damit,

  • 1574 Leser

89 % noch nicht gelesen!