Lesen Sie weiter

Männer fürs Stück gesucht

Freilichtspiele Gabriele Siegfried führt mit dem „Runden Tisch Kultur Lorch“ im kommenden Jahr ihr Refomationsstück „Sola Gratia“ auf. Von Gise Kayser-Gantner

Lorch

Dem Volk aufs Maul schauen und miterleben, wie es einst in Lorch war – das hat sich Autorin Gabriele Siegfried für ihr Theaterstück „Sola Gratia“ vorgenommen. Herausgekommen ist eine Familiengeschichte zur Zeit der Reformation. Reine Fiktion? Nein, denn die Autorin hat gründlich recherchiert im Kloster Lorch und im Stadtarchiv

  • 555 Leser

89 % noch nicht gelesen!