THEATER / Das Landestheater Tübingen gastierte mit Botho Strauß' "Das Gleichgewicht" im Gmünder "Stadtgarten"

Auf der vergeblichen Suche nach Balance

"Das Gleichgewicht" von Botho Strauß - ein Stück, in dem der erfolgreiche Dramatiker die Wiedervereinigung verarbeitet? Es ist komplexer, tiefschürfender. Und weil der Umbruch von der alten Weltordnung hin zu einer unübersichtlichen, globalisierten Welt alles andere als abgeschlossen ist, bleibt es aktuell. Das Landestheater Tübingen malte im Gmünder "Stadtgarten" ein erstaunlich leicht zugängliches gesellschaftskritisches Sittengemälde.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: