Leitartikel Tobias Knaack über die besorgte Gesellschaft

Die Macht der „Opfer“

Vergangene Woche ging es in den Tagesthemen um Spiegelberg. Den 2123 Einwohnern geht es dem Bericht zufolge gut: Fast alle haben Arbeit und die Kriminalitätsrate ist gering. In der Gemeinde im Rems-Murr-Kreis leben gerade einmal 160 Ausländer, 81 davon sind nicht aus der EU. Und dennoch haben mehr als 26 Prozent der Spiegelberger bei der Landtagswahl im März die rechtspopulistische AfD gewählt. Ein Team der ARD suchte nach den Gründen und fand Bürger, die sich als Zahlmeister empfinden, verpflichtet zur Aufnahme von Fremden. „Das können nur die oben ändern, der kleine Mann kann da gar nichts dagegen tun“, sagte eine Frau. Es
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: