Betrunkener verursacht Frontalzusammenstoß

Rot am See. Bei einem Unfall sind am Freitagabend in der Nähe von Rot am See im Kreis Schwäbisch Hall drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Zwei Autos waren frontal zusammen gestoßen. Der betrunkene Unfallverursacher hatte den Gegenverkehr offenbar unterschätzt: Als der 32 Jahre alter Mann am Ortsausgang von Rot am See versuchte, er eine Fahrzeugkolonne mit zwei Autos und einem Sattelzug zu überholen, prallte er frontal in den entgegenkommenden Wagen einer Frau. Beim Versuch noch auszuweichen, kam der Laster von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Acker. Lasterfahrer und Unfallverursacher wurden leicht, die Autofahrerin

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: