Lesen Sie weiter

Weiß – und wie weiter?

Remstalgartenschau Warum Architekt Dionys Ottl nicht darauf gefasst war, ein weißes Objekt in der Lorcher Klosteranlage zu schaffen.

Lorch

Weiß soll es sein, das symbolische Bauwerk zur Remstalgartenschau im Jahr 2019, soviel wussten die Lorcher bisher. Seit Dienstagabend nimmt die Sache konkretere Formen an. Im Schorndorfer Rathaus bekamen die beteiligten Remstalkommunen für das Projekt „16 Stationen“ ihren Architekten zugelost. Allesamt gehören die Büros zu den renommiertesten

  • 698 Leser

89 % noch nicht gelesen!