Lesen Sie weiter

Rückhalt für Behörden

Staatsanwalt sieht kein Versagen der Ämter.
Im Fall des mutmaßlichen Sexualmörders von Freiburg sehen die Ermittler keine Anhaltspunkte für ein Versagen deutscher Behörden. Das sagte am Montag ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die Ermittlungen konzentrierten sich auf den Festgenommenen. Dieser war als Flüchtling im November 2015 ohne Papiere nach Deutschland gekommen. Er stand als unbegleiteter
  • 326 Leser

54 % noch nicht gelesen!