Jeden Monat ein großes Ereignis in Gschwend

Jahresschlussfeier Bürgermeister Christoph Hald und Landrat Klaus Pavel blicken zurück.

Gschwend. „Das Programm ist gespickt voll“, kündigte Christoph Hald bei der Jahresabschlussfeier an. In seinem ersten Rückblick als Rathauschef zeigte sich, dass kein Monat in Gschwend ohne großes Ereignis über die Bühne gegangen ist.

Die aktuell 4966 Einwohner bekamen ein vielfältiges Programm geboten. Ortskernsanierung, Jubiläen, Baulanderschließung, Bürgermeister- und Landtagswahl oder die Einweihung des Forststützpunktes Hohenohl kamen ebenso zur Sprache wie die anstehende Erweiterung des Rappenhofs mit Circartive, die Altarweihe in Schlechtbach oder die Personalversammlung des Polizeipräsidiums Aalen in Gschwend. Zum

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: