Grütters für Opernhäuser

Bund will Finanzierung der Kultur neu verhandeln.
Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) ist nach dem Amtsantritt der rot-rot-grünen Regierung in Berlin bereit zu neuen Gesprächen über den Hauptstadtfinanzierungsvertrag. „Es ist eine Frage des Anstands, dem neuen Kultursenator Klaus Lederer die Möglichkeit zu geben, seine eigenen Ideen zu entwickeln“, sagte sie. Der Hauptstadtfinanzierungsvertrag regelt, wie sich der Bund an Aufgaben in Berlin beteiligt, die sich aus der Rolle als Hauptstadt ergeben. Grütters betonte, ihr Anliegen bleibe ein Engagement für die Musik. „Bei einer Stadt mit sieben Weltklasse-Orchestern und drei Opernhäusern sollte der Bund hier auch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: