„Satire darf eben nicht alles“

Horst Haitzinger ist einer der bekanntesten Karikaturisten der Republik und ein scharfer Beobachter des Welt-Geschehens. Für ihn gibt es aber Grenzen der Satire. Eine Begegnung.
Wer sich mit dem Thema Politik und Humor befasst, landet zwangsläufig bei dem berühmten, wenn auch etwas abgetragenen Kurt-Tucholsky-Zitat „Was darf Satire? Alles“. Wer sich mit Horst Haitzinger an einem Dezember-Tag bei Tee und Lebkuchen über Politik und Humor unterhält, erfährt erst einmal, dass dieser von dem Spruch rein gar nichts hält. „Satire darf eben nicht alles“, protestiert der Wahl-Münchner, seit vielen Jahrzehnten einer der bekanntesten Karikaturisten in Deutschland, am Esstisch in seinem Wohnzimmer. „Ich schätze Tucholsky sehr. Aber wenn der jemals einen Blödsinn gesagt hat, dann war es dieser
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: