Aufsteiger Nr. 1: Winfried Kretschmann

Winfried Kretschmann 1 Dem Aufstieg ins Amt des Bundespräsidenten standen am Ende wohl nur wahltaktische Überlegungen von CSU-Chef Horst Seehofer entgegen. Aber auch so war 2016 das Jahr von Winfried Kretschmann, 68. Mit einem komplett auf seine Person zugeschnittenen Wahlkampf sind die Grünen erstmals zur stärksten politischen Kraft im Stammland der CDU aufgestiegen. Die Popularität des ersten und nunmehr auch ersten wiedergewählten grünen Ministerpräsidenten reicht weit über Landesgrenzen hinaus. In Stuttgart hat er mit der CDU einen Juniorpartner, der ihm in mancherlei Hinsicht besser liegt als die Vorgänger von der SPD, mit dem seine
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: