Zu viel Luft in Verpackungen

Verbraucherschützer fordern strengere Regeln.
Die Verbraucherzentralen dringen auf strengere Regelungen gegen zu viel Luft in Lebensmittel-Packungen, die den Verbrauchern so einen vermeintlich größeren Inhalt vorgaukeln. „Viele Menschen empfinden das als Täuschung, vielleicht sogar als Betrug“, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Klaus Müller. „Sie zahlen ja für etwas, was sie nachher in der Form nicht bekommen.“ Dies sei ein Ärgernis etwa beim Kauf von Kaffee, Getränkepulver, Nachspeisen, Frühstückscerealien wie Müsli oder Instantbrühe. „Es wäre wünschenswert, hier klare Vorschriften zu haben, was noch legal ist für bestimmte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: