„Sorgenfresserle“ helfen beim Heilen

Benefizaktion Studierende der PH nähen Trostspender für die Kinderklinik des Stauferklinikums

Schwäbisch Gmünd. „Nimm dir heute sorgenfrei, denn man fühlt sich wohl dabei“. Mit diesen Worten wird der deutsche Bauingenieur Erhard Bellermann zitiert. Dieses Motto vor Augen machten sich zu Beginn des Wintersemesters 2016/2017 die Studierenden der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd auf die Suche nach einem Projekt für das Seminar „Bekleidung, Mode und Gesundheit“. Gemeinsam mit Dozentin Martina Ordnung entschieden sie sich, „Sorgenfresserle“ für einen guten Zweck zu nähen.

Hinter dem Begriff verstecken sich kleine Plüschwesen, die Sorgen und Ängste des täglichen Lebens vergessen machen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: