Gesetz soll Arbeitnehmer aus der Teilzeitfalle befreien

Ministerin Andrea Nahles hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der eine Rückkehr auf einen Vollzeitjob ermöglichen soll. Arbeitgeber reagieren genervt darauf.
Mehr als zehn Millionen Menschen arbeiten in Deutschland in Teilzeit. Viele wollen irgendwann einmal wieder auf eine volle Stelle zurückkehren. Doch einen Anspruch haben sie darauf in der Regel nicht. Das will Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) ändern. Der Gesetzentwurf ist im Wesentlichen durchgesickert. Laut Nahles' Sprecher Christian Westhoff handelt es sich „um einen Gesetzentwurf, der sich derzeit in der Ressortabstimmung befindet“. Das Ziel sei: „unfreiwillige Teilzeit verhindern“. Wer aus der Teil- zurück in die Vollzeit will, soll das dürfen. Im Prinzip. Wenn der Betrieb mehr als 15 Mitarbeiter hat.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: