FDP steuert „acht Prozent plus X“ an

Die FDP möchte wieder in den Bundestag. Mit einer Politik für die Mitte der Gesellschaft will sie das schaffen.
Die baden-württembergische FDP rüstet sich für das Bundestagswahljahr 2017. Beim Parteitag in Fellbach (Rems-Murr-Kreis) soll ein Leitantrag beschlossen werden, mit dem sie sich einer Politik für die „Mitte der Gesellschaft“ verschreibt. Landeschef Michael Theurer machte am Mittwoch klar, dass die FDP sich gerade in Zeiten der Terrorgefahr als Hüterin des liberalen Rechtsstaates und grundsätzlich keine Notwendigkeiten für Gesetzesverschärfungen in der inneren Sicherheit sieht. Am Freitag treffen sich die Liberalen aus ganz Deutschland zur traditionellen Dreikönigskundgebung in der Oper in Stuttgart. Dazu wird auch Bundeschef
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: