Dem Geld auf der Spur

Es lohnt sich, seine Einnahmen und Ausgaben zu verfolgen. Ein Haushaltsbuch kann helfen, den eigenen Spielraum auszuloten.
Manch einer nimmt sich zum Jahreswechsel vor, besser zu haushalten, die Finanzen endlich in den Griff zu bekommen. Doch oft fehlt der Überblick: Wie viel Geld steht zur Verfügung und in welchen Löchern verschwindet es, ohne dass man es bemerkt? Da bietet es sich an, das gute alte Haushaltsbuch wieder zu entstauben. Aber auch, wer sich seine Traumreise finanzieren oder ein kleines Polster ansparen will, kann davon profitieren. Grundsätzlich für eine gute Idee hält Korina Dörr, Leiterin des Beratungsdienstes Geld und Haushalt der Sparkassen-Finanzgruppe, das Haushaltsbuch. Auch wer nur für ein paar Wochen oder Monate aufschreibt, was er
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: