Kommentar Dieter Keller zur Diskussion um die Beamten-Beihilfe

Unseriöse Studie

Sozialpolitik kann ja so einfach sein. Diesen Eindruck erweckt zumindest die Bertelsmann Stiftung mit ihrer Studie über die Krankenversicherung der Beamten und Pensionäre. Man muss nur die Beihilfe abschaffen und stattdessen die normale Versicherungspflicht einführen wie für alle Arbeitnehmer und Rentner, schon gibt es lauter Gewinner: Bund und Länder sparen viele Milliarden an Beihilfe, und die Krankenkassenbeiträge können für alle deutlich gesenkt werden. Das klingt toll. Doch leider macht sich die Stiftung die Sache zu einfach. So ist ihre Annahme schwer nachzuvollziehen, dass die Kosten bei der Beihilfe in den nächsten Jahren wesentlich
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: