Topfit und topmotiviert

Die deutschen Biathleten starten nach dem starken Jahresauftakt in Ruhpolding optimistisch. Das gilt besonders für Simon Schempp und Laura Dahlmeier.
Die Konstellation ist wie gemalt für den fünftägigen Biathlon-Weltcup in Ruhpolding, der heute mit dem Staffelrennen der Männer (14.30 Uhr/ARD und Eurosport) beginnt: Pünktlich vor den Heimrennen an seinem Trainings- und Lebensmittelpunkt im tief verschneiten Oberbayern hat Simon Schempp zur Topform vergangener Tage zurückgefunden. Im Massenstart von Oberhof am Sonntag hatte der Athlet der Ski-Zunft Uhingen den großen Dominator Martin Fourcade aus Frankreich erstmals in dieser Saison geschlagen und die gesamte Weltelite hinter sich gelassen. Und er zeigte wieder einmal: Wenn ihn nicht – wie zuletzt – Erkrankungen oder Verletzungen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: