Wenig Neues und nichts zum Lachen

Bauernkundgebung Dr. Klaus Hollenberg fordert die Landwirte auf, nicht nur auf die Betriebsgröße, sondern auch neue Standbeine zu schauen.

Ellwangen

Schon viele haben den Landwirten zum Kalten Markt kluge Ratschläge gegeben. Agrarfunktionäre und Politiker waren da, Ministerpräsidenten, Journalisten sogar. 2015 sorgte der Textilunternehmer Wolfgang Grupp für Stimmung, 2016 schlug der Agrarökonom Dr. Manfred Kern eher leise Töne an.

Die Zuhörer beim Kalten Markt sind kein einfaches Publikum. Vor allem in Krisenzeiten hatten Entscheidungsträger mitunter einen schweren Stand, wurden von Zwischenrufen aus dem Saal unterbrochen oder auch mal mit Protestplakaten am Eingang empfangen.

Von so viel Emotionen war man am Mittwoch beim Auftritt des Bankdirektors Dr. Klaus Hollenberg

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: