28 Konkurrenten abgehängt

Agility Irene Barth von den Lorcher Hundefreunden mit „Nox“ auf Platz eins.

Lorch. Irene Barth vom Verein der Hundefreunde Lorch war mit ihrem Border-Collie-Rüden „Nox simply the best“ beim Weihnachts-Agility-Hallenturnier des Hundevereins Östringen erfolgreich. Beim Agility geht es mit Tempo und möglichst fehlerfrei durch einen Parcours. Da ist gutes Zusammenspiel zwischen Hund und Mensch gefragt. Beim A-Lauf gab es noch einen kleinen Kommunikationsfehler zwischen den beiden und deshalb eine Disqualifikation, beim darauffolgenden Lauf im Spiel A1/A2 ist Nox jedoch über sich hinausgewachsen. Mit einer Durchschnittszeit von 5,4 Metern je Sekunde und einer Gesamtlaufzeit von 26 Sekunden und ohne Fehler

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: