60 Sternsingerinnen und Sternsinger waren in Fachsenfeld unterwegs

Aalen-Fachsenfeld Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit - unter diesem Motto, sehr motiviert und fröhlich, waren 60 Sternsingerinnen und Sternsinger in Aalen- Fachsenfeld von Tür zu Tür unterwegs. Sie haben den weihnachtlichen Segen zu den Häusern und den Menschen gebracht und 5700 Euro für die Projekte des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ gesammelt. Dank geht an den Fachsenfelder Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch (rechtes Bild, Mitte) für den herzlichen Empfang und an alle Fachsenfelder, die den Sternsingern die Türen geöffnet haben, zugehört haben und so großzügig gespendet haben. Fotos: privat

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: