Zurück in der Weltspitze

Skispringen, Weltcup Carina Vogt springt zweimal auf Platz fünf.

Skispringerin Carina Vogt vom SC Degenfeld kommt wenige Wochen vor der Weltmeisterschaft in Lahti immer besser in Form. Nach Platz fünf in Oberstdorf ließ die Olympiasiegerin im japanischen Sapporo zwei weitere fünfte Plätze folgen. Bundestrainer Andreas Bauer freut’s: „Ich bin sehr zufrieden.“ Sein Schützling sei auf „einem guten Weg“ und bei anhaltender Formkurve eine ernsthafte Kandidatin für eine WM-Medaille.

Schon am ersten Weltcuptag bestätigte Vogt ihren Aufwärtstrend. Sie landete bei 91,5 Meter, Telemark inklusive. Die zwischenzeitliche Führung. Nicht ideale Windverhältnisse im zweiten Durchgang

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: