Schatten in der Kunst

Seniorenhochschule Spannender Blick auf wenig beachtetes Detail.

Schwäbisch Gmünd. Wo Licht ist, ist auch Schatten. Und gerade diese Stellen, auf die eher nicht die Aufmerksamkeit fällt, bergen in Kunstwerken häufig spannende Interpretationsmöglichkeiten. Der Vortrag von Professor Dr. Klaus Ripper am Dienstag, 17. Januar, in der Seniorenhochschule enthält Beispiele aus Malerei, Grafik, Plastik und Film ausfünf Jahrhunderten und bildet einen motivgeschichtlichen Abriss zu einem spannenden und noch wenig beachteten kunstgeschichtlichen Thema.

Die Seniorenhochschule steht immer dienstags um 14 Uhr in Hörsaal 1 allen Interessierten offen. Ihr Motto lautet „Dabeisein und dazugehören“. Der Teilnehmerkreis

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: