Klingt auch gut

Alle Welt spricht von der Elbphilharmonie. Stuttgart hat ein viel beachtetes Konzerthaus aus den 50er Jahren und braucht noch ein weiteres.
Sie klingt – die Stuttgarter Liederhalle. Und zwar ausgezeichnet. Nach der Eröffnung der spektakulären Hamburger Elbphilharmonie und der deutschlandweiten Akustik-Debatte geht das Klassik-Publikum ja mit anderen Ohren ins Konzert: hört neu hin, vergleicht. Doch, der Beethovensaal ist eine feine musikalische Adresse, zumindest auf einem Platz im vorderen Parkett. Das SWR Symphonieorchester unter Christoph Eschenbach tönte am Donnerstagabend warm und hell, ausgewogen, mit gediegenem Nachhall. Tzimon Barto, ein Schrank von einem Pianisten, spielte gleich drei Werke hintereinander: Mozarts Rondo KV 386, dann Wolfgang Rihms Klavierkonzert
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: