Parolen am Tatort

Aus religiösen Motiven soll Abubaker C. in Untergriesbach eine 70 Jahre alte Frau umgebracht haben. Der Angeklagte redet von einem Komplott. V
Mit Weihwasser markierte Günter M. ein Kreuz auf der Stirn seiner Frau Maria und wünschte „eine gesegnete Nacht“. Am anderen Morgen musste er über Notruf der Polizei melden: „Meine Frau liegt ermordet im Bett.“ Die 70-jährige Rentnerin aus Untergriesbach (Kreis Heilbronn) war am 19. Mai 2016 stranguliert worden, auf ihren gefesselten Händen lag das Kreuz aus der Küche. Als der langjährige Ortsvorsteher ins Zimmer seiner Frau kam, fand er sie im Bett „mit grausam zugerichtetem Gesicht“, sagte er gestern beim Prozessauftakt im Heilbronner Landgericht. „Sie war die emotionale Mitte unserer Familie,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: